Aktuelles

Berichte von Wettkämpfen

 

Medaillen-Mädels – Zwei Schwimmerinnen auf Erfolgskurs

Betrachtet man die Bilanz der beiden SBZ-Schwimmerinnen Lejla Uzicanin und Lea Steinke, dann kann man „den Hut ziehen“. Aus ihren letzten beiden großen Schwimm-Wettkämpfen kamen sie mit insgesamt 12 Medaillen zurück.

Und darunter fielen so bedeutende Events wie die Internationalen Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Remscheid und die Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften im Februar in Darmstadt.

Das besondere Talent von Lea, Schülerin der RS 7a, ließ auch den Bayerischen Landestrainer aufhorchen. Er sichtete die Schülerin bei der DKM in Remscheid im November und lud sie gleich zu mehreren Lehrgängen ein. Auch für Lejla stand dieses Tor offen, doch ihr Umzug mit der Familie nach Hamburg ließ die Schwimmträume vorerst platzen.

Für Lea Steinke ebnet sich nun ein Weg in den Jugend-C-Kader der deutschen Mannschaft. Vorausgesetzt der Trainingsumfang lässt sich noch steigern und der Ehrgeiz auf den Leistungssport bleibt bestehen.

Die Leistungsgruppe Schwimmen des SBZ trainiert 2x die Woche unter der Begleitung von drei Trainern im eignen Schwimmbad. Sie ist mit der Inklusionsgruppe Judo Teil der Kooperation Schule / Sportverein und fester Bestandteil der Abteilung Rehasport des SV Lohhof.

Blick in die Schwimmhalle

Leo Leijla

Lea mit 4 Medaillen um den Hals

 

Gute Platzierungen bei den Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften

Mit vier Schwimmern nahm die Rehasportabteilung des SV Lohhof an den Internationalen Deutschen Schwimm-Meisterschaften des BVS am 21. Februar in Darmstadt teil.

Sarah Röschlein erzielte mit den Plätzen 2 und 3 über 50m Brust und 50m Rücken den größten Erfolg der Abteilung. Auch Thomas Lohberger bestätigte mit einem 2. Platz über 50m Brust, dass dies seine Paradedisziplin ist. Persönliche Bestzeit schwamm Emanuel Perschl mit einer 30er Zeit auf 50m Kraul. Thomas Rottenkolber verpasste dagegen nur knapp seine hervorragenden Trainingszeiten.

Den Anreisetag nutzte die Gruppe unter Schwimmcoach Frank Kuroschinski noch zu einem kurzen „Kulturspaziergang“, indem man sich die „Waldspirale“ anschaute, ein vom Architekten Hundertwasser erbautes, außergewöhnlich gestaltetes Wohnhaus in Darmstadt.

Frank Kuroschinski

2016 02 20IMG 0138

Emanuel Bernhard Georg vor dem Einschwimmen im Wasser