Aktuelles

Aktuelle News zum Corona Virus

Hier gibt es die aktuellen Informationen der Stadt Unterschleißheim zur Corona Krise

Mehr Infos... Mehr Infos...

 

Ereignisse und Maßnahmen im aktuellen Jahr

Abteilungsleiterwechsel bei TURNEN vollzogen

Seit Dienstag den 16. Juni 2020 hat der bisherige Stellvertretender Gerhard Absmeier die Leitung der Turner übernommen. Sein Stellvertreter ist Patrick Mertes, der auch weiterhin die Aufgaben des Technischen Leiters wahrnimmt. Zur Verstärkung des Leitungsteams hat sich Simone Wagner bereiterklärt die Aufgaben als Sportlichen Leiterin zu übernehmen. Dieter Wolf und Daniela Effenberger bleiben weiterhin ihren Aufgaben als Kassenwart bzw. Schriftführerin treu.

Zur Niederlegung seines Amtes, nachfolgend ein paar abschließende Worte des bisherigen Leiters der Abteilung Turnen, Hubert Krebs

Liebe Turnerinnen und Turner, liebe Freunde des Turnsports, liebe Mitglieder,

nach guten sieben Jahren in der Verantwortung als Leiter der Abteilung Turnen kann ich mit Zufriedenheit feststellen, dass wir gemeinsam eine weitergehend, positive Entwicklung in allen Belangen der Abteilung, einschließlich der sportlichen Ereignisse, erlebt haben.

Über den Zustand und die Ausstattung unserer Gerätturnhalle bin ich ebenso glücklich, wie über die Entwicklung unserer Mitglieder und unseres Sportangebots. Richtig stolz bin ich zudem über das bereitwillige und teilweise sogar sehr engagierte Interesse der jungen Generation, die nicht nur fleißig für die sportlichen Erfolge trainiert hat, sondern auch mit dem Erlangen zahlreicher Qualifikationen als Assistenzkräfte und oft auch danach noch als Übungsleiter/innen einen überzeugenden Beitrag zur Unterstützung unseres Übungsbetriebs geleistet hat.

Die Stimmung in unseren Reihen ist ausgezeichnet, was man besonders bei Gemeinschafts- und Wettkampfveranstaltungen spürt. Mit einem aufgeschlossenen und kooperativen Umgang, in allen unseren vielfältigen Sportgruppen, erlebt jeder die Verbundenheit zu und in diesem Verein auf seine ganz persönliche Art. Dies mit getragen und erlebt zu haben ist und bleibt für mich eine wertvolle Erinnerung, die ich sowohl dem Stab der Abteilungsleitung, den Funktionsträgern, den Sparten- und Übungsleiter(inne)n, aber auch dem Präsidium samt Geschäftsstelle des Vereins und allen unseren Sportlerinnen und Sportlern sowie Mitgliedern verdanke. Ganz herzlichen Dank Euch allen, auch dass Ihr mir Euer Vertrauen gegeben habt und mich tatkräftig unterstützt habt. Für mich bleibt die wertvolle Erkenntnis, dass das Ausüben eines Ehrenamt und das Übernehmen von Verantwortung in gemeinnützigen Einrichtungen unserer Gemeinschaft einem auch sehr viel zurückgibt und zeigt wie wichtig diesbezügliche Bereitschaft ist und bleibt.

Den Verbleibenden in unserer Abteilungsleitung sowie im Funktions- und Trainerstab wünsche ich Erfolg und Ausdauer sowie die Erkenntnisse zu angemessenen Entscheidungen, auch bei der Bewältigung der noch bevorstehenden Herausforderungen durch eine noch nicht überstandene COVID-19-Pandemie.

Euch allen, liebe Sportfreunde, wünsche ich vor allem Gesundheit
und viel Spaß beim Sport sowie alles Gute für die Zukunft.

Euer
Hubert
Krebs

  

Vereinsturnhalle zunächst nur für Wettkampforientierte geöffnet

Ab Montag den 15. Juni 2020 kann der Sportbetrieb in unserer eigenen Turnhalle zunächst nur für die wettkampforientierten Turnerinnen und Turner wieder aufgenommen werden.

Diese Einschränkung für Sporthallennutzung lassen somit den Beginn für den Breitensport, und damit leider auch fürs Kinderturnen, weiterhin offen. Wir haben uns als Ziel gesetzt, zum Ende der Sommerferien eine angemessene Belegungsplanung, in Abstimmung mit allen Sportabteilungen, anfertigen zu können und zusammen mit dem notwendigen Hygienekonzept genehmigt zu bekommen. Da zu erwarten ist, dass die bisherige Belegungsdichte zunächst noch nicht möglich sein wird, dürfte dieses Vorhaben zu einer Herausforderung werden, denn die Hallenkapazitäten sind durch Baustellen immer mehr eingeschränkt, bei gleichzeitig gleichbleibender Interessenten und Mitglieder. 

Wir hoffen, dass unsere Mitglieder für unvermeidbare Einteilungsänderungen das gewünschte Verständnis zeigen und kompromissbereit ihre Interessen weitgehend erfüllbar in unserem Angebot finden.

Weiterhin fordern wir unsere Mitglieder und Sportgruppen im Breitensport auf, durch Bewegung und sportliche Betätigung an der frischen Luft ihre Fitness zu erhalten, womit wir auch den höheren Anforderungen an unser Immunsystem gerecht werden.

Wir versprechen, alles erdenklich Mögliche dafür zu tun, einen regelmäßigen Sportbetrieb nach den gegebenen Regelungen wieder Zug um Zug einzurichten und wünschen weiterhin Gesundheit und Spaß bei den sportlichen Aktivitäten.

Ihre/Eure Abteilungsleitung Turnen 

Ab 8. Juni 2020 weitere Erleichterungen im Bereich des Sports

Soweit erforderliche Abstandsregelungen und Schutz-/Hygienekonzepte eingehalten werden, gelten gemäß dem Bericht aus der Kabinettssitzung vom 26. Mai 2020 folgende unseren Trainingsbetrieb betreffenden Empfehlungen der Bayerischen Staatskanzlei:

  • Die Einschränkung des Trainingsbetriebs auf den Begriff "Individualsportarten" in der Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung (§ 9 Abs. 1 Satz 2 der 4. BayIfSMV vom 5. Mai 2020) entfällt ersatzlos.
  • Das Training von Rehabilitationssportgruppen und der Trainingsbetrieb für National- bis einschließlich Landeskaderathleten sogenannter nichtolympischer Sportarten wird in Sportstätten wieder erlaubt.
  • Der Outdoor-Trainingsbetrieb ist in Gruppen von bis zu 20 Personen zulässig.
  • Indoorsportstätten können den Betrieb wieder aufnehmen.
  • Der Wettkampfbetrieb für kontaktlos ausführbare Sportarten im Freien ist wieder zulässig.

Bitte nicht vergessen, dass Teilnehmerlisten zu führen sind und in den eingeteilten Gruppen immer mit der gleichen Besetzung das Training zu planen und durchzuführen ist. In der Regel sollten nur eigene, persönliche Gerätschaften verwendet werden. Bei gleichem Gerät und wechselnder Person muss jeweils eine Desinfektion der mit Händen berührten Flächen vorgenommen werden. Trainingseinheiten, welche im Freien durchführbar sind sollten möglichst auch außerhalb von Indoor-Einrichtungen (Hallen) abgehalten werden. Bei Hallennutzung ist auf eine gründliche Durchlüftung zu achten.

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Mitglieder,
wir zählen auf Euer Verantwortungsbewusstsein und Eure Zuverlässigkeit bei der Beachtung der immer aktuell geltenden Regelungen, die sich sicher auch noch weiter lockern werden, und wünschen Euch bei den jetzt wieder immer mehr werdenden Übungsstunden einen verletzungsfreien Verlauf und viel Spaß bei der Wiederherstellung der gewohnten Leistungsfähigkeit.

Bleibt weiterhin gesund und fit.


Eure Abteilungsleitung Turnen

Aus aktuellem Anlass: Auch Sauna und Stüberl geschlossen

Wir bitten um Verständnis, wenn ab sofort die Nutzung auch der übrigen Gemeinschaftseinrichtungen in unserer Vereinsturnhalle bis auf weiteres nicht mehr zur Verfügung stehen.

Aus aktuellem Anlass: Absage des Abteilungsversammlungstermins

Liebe Mitglieder der Turnabteilung,

gemäß der Strategie der Gesundheitsbehörden, den Verlauf der Corona Pandemie möglichst zu verlangsamen, wollen wir unseren Beitrag leisten, indem wir unsere Abteilungsversammlung mindestens bis zum Ende der Osterferien verschieben. Damit sagen wir den für Mittwoch den 18. März vorgesehenen Versammlungstermin ab. Den Ersatztermin werden wir nach Abstimmung mit dem Hauptverein baldmöglichst mitteilen.

Eure Abteilungsleitung Turnen

Förderung der Ligaturner durch den ICU e. V. in Unterschleißheim

PHOTO 2020 03 13 22 32 56Das SVL-Team der Turner in der Bayernliga, jetzt auch mit einer ICU-Werbung auf den Trainingsjacken.
Hinten von links: Andreas Langenegger, Alexander Eder, Maximilian Machate, Udo Kirkamp und Trainer Adolf Strobl.
Vorne von links: Peter Schweiberger, Lorenz Burger, Kristijan Kristovic, Lukas Bruder. Auf dem Bild fehlt Benedikt Häupler.

Die Ligaturner der Turnabteilung des SV Lohhof e.V. sind sehr erfreut über die Zusage einer Förderung durch den Verein Innovative Community Unterschleißheim und zeigen sich stolz in ihren Trainingsanzügen mit der neuen ICO-Werbung.

Die vergangene Saison war sehr erfolgreich, denn die besten Turner des Vereins konnten im vergangenen Jahr einen hervorragenden dritten Platz in der Bayernliga belegen, nachdem sie aus dem letzten Wettkampf in Pfuhl als Sieger hervor gingen. Bei insgesamt erreichten 1.066,25 Punkten lagen sie sogar nur 7,00 Punkte hinter dem Zweitplatzierten USC München II. Erstplatzierter und Aufstiegskandidat war der TV Fürth 1860.

Wie auf dem linken Hintergrund des obigen Gruppenbildes die Werbewand des ICU e.V. mit dem roten Pfeil angedeutet, soll auch in der kommenden Saison der Erfolg anhalten und möglichst eine weitere Steigerung der Leistungen abgerufen werden können. Das wünschen wir unseren Männern, die, wie der Trainer Adolf Strobl anmerkt, das Potential dazu haben und sehr gut aufgestellt sind.

Teilnahme am Trainings- und Sportbetrieb im SVL in Zeiten von Corona

Merkblatt Corona

 

Oberbayerische Einzelmeisterschaft im Rhönradturnen

Am 07.03.2020 fand in Bad Tölz der erste Wettkampf in diesem Jahr für unsere Rhönradturnerinnen und Turner statt. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

AK L 17/18  Amelie von Volthenbergh => Platz 3
AK B 13/14 Juliane Blasek                  => Platz 2
AK B 17/18 Sofia Mari Surkau             => Platz 2

Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.

 

Ski- und Snowboard-Tag 2020 mit den Turnern

Auch in diesem Jahr hatte Nicola Rupprecht wieder einen Ski-Tag organisiert, an dem, wie das Bild zeigt, großes Interesse bestand.  Und wieder war es ein sehr gelungener Ausflug ins Axamer Lizum. Besten Dank an die Organisationswartin und dem Wettergott. Wie immer ein alljährliches Gaudi-Ereignis mit den Turnern.

Ski Tag AxamerLizum2020

Neon-Party war das Motto der Turnabteilung beim Faschingszug

Bei verhältnismäßig mildem Wetter konnte der Faschingszug in Unterschleißheim am Samstag den 22. Februar wieder durch die Straßen der Stadt in voller Länge ziehen. Mit dabei waren, wie schon in den vergangenen Jahren, die Cheerleader und Turner/innen des SV Lohhof.

Fasching2020

In diesem Jahr hatte Saskia de Vries, die Organisatorin für die Turnabteilung, das Motto Neon-Party ausgesucht, und mit Begeisterung waren mehr als 40 aktive Sportlerinnen und Sportler in grellem gelb, pink, grün und blau mit dabei. An Saskia und Gerd, der wieder Anhänger und Zugfahrzeug zur Verfügung stellte, ganz herzlichen Dank für den gelungenen Nachmittag.

German All Level Championship mit PeeWee-Team der Cheerleader

Für 14 Mädels der Turnabteilung des SV Lohhof zwischen 6 und 12 Jahren ging die Reise am 19.01.2020 nach Hof. Dort fand die German All Level Championship statt, in der die Cheerleader von Cheer Affair in der Kategorie PeeWee Level 1 angetreten sind. Unter dem begeisterten Applaus der mitgereisten Eltern und der zahlreichen Zuschauer gelang den Kindern ein fast fehlerfreier Auftritt. „Toll, dass die PeeWees auf der Meisterschaft das zeigen konnten, was wir in der Halle jetzt so lange geübt haben“, sagt Trainerin Vanessa Staudacher. Bei stark aufgestellter Konkurrenz wurde Platz 8 von 10 erreicht.

Die jüngsten Cheerleader des SV Lohhof in Aktion auf der German All Level Championship Süd-Ost in Hof