Aktuelles

Maßnahmen und Ereignisse 2011

 

27.11.  Landesentscheid im GTm zum Bayernpokal in Hösbach 
23.11. Übungsleitersitzung im Rudi-Schreiner-Stüberl
19./20.11.  TeamGym-Bayern-Open 2011 in Kulmbach
19.11. Rhönrad: 3. Münchner Runde 2011 in Salzburg
13.11. Bayern Pokal "Gerätturnen im Verein 2011" in Heufeld
05.11. Rhönrad: Deutschlandcup 2011 in Langenfeld
15./16.10. Bayernpokal Gerätturnen weiblich Mannschaft in Taufkirchen 
09.10. 3. Landesligamannschaftswettkampf in Lichtenfels
08.10. Bayernpokal Gerätturnen männlich Mannschaft in Freising
24.09. Bühnenkampf: Workshop für Piratensäbel beim SV Lohhof
24.09. 2. Landesligamannschaftswettkampf in Jetzendorf
23.09. Rope Skipper Jugendgruppe Auftritt zum Weltkindertag
17./18.09. TeamGym-Lehrgang
15.-17.07.  Rhönrad-Jugendbildungsmaßnahme beim SV Lohhof
16.07. Musical "Cats" Aufführung der Modern Jazz-Dance Gruppe
02.07. Gau-Wettkampf im Gerätturnen weiblich in Unterföhring
23.-26.06. LTF Landshut
11.06. Volksfestumzug
29.05. Tag des Ehrenamtes
22.05. Gau-Wettkampf Gerätturnen
21.05. Gau-Wettkämpfe Gerätturnen
03.04. Internationale Münchner Runde im Rhönradturnen
26.03. Familienskitag
05.03. Faschingsumzug

 

2. Platz der Jugend A/B im Bayernpokal 2011

Am vergangenen Wochenende, 26./27. November 2011, trafen sich in der Landkreishalle von Hösbach in Unterfranken die besten Gerätturnerinnen und -turner zum diesjährigen Landesentscheid im Bayernpokal "Gerätturnen im Verein 2011", um ihre Landessieger zu ermitteln.

Der erste Wettkampftag war für das weibliche Gerätturnen reserviert, und ohne Beteiligung des SV Lohhof.

Am Sonntag, dem Wettkampftag für das männliche Gerätturnen, trat in der Wettkampfklasse Jugend A/B das qualifizierte Team des SV Lohhof an, und wollte den Vorjahressieg verteidigen.

Bayernpokal 2011 H sbach 800x600 01

Den Wettkampf der älteren Jugend-Wettkampfklasse WK2 JuTu 17-14 entschied jedoch der oberfränkische Vertreter TV Rehau mit 384,50 Punkten für sich. Das Lohhofer Team mussten sich, mit nur 4,15 Punkten weniger, mit dem 2. Platz zufrieden geben, noch dichter gefolgt vom TSV Buttenwiesen der mit gerade mal 0,10 Punkte Platz 3 errang.

Beste Einzelturner waren Dominik Mohr vom TV Rehau mit 99,85 Punkten vor dem Zweitplatzierten Daniel Isztl mit 99,15 Punkten vom SV Lohhof und Karl-Friedrich Sautter mit 98,65 Punkten vom TSV Buttenwiesen.

Felix Groß kam in der Einzelwertung auf Platz 5 und Sven Fransen auf Rang 7. Zum Vizemeister-Mannschaftstitel trugen vom SV Lohhof außerdem Simon Schmidt, Leon Moser und Tim Hofberger bei.

In der Teamwertung von P-Sprung und Barren waren die Lohhofer immerhin besser als das Siegerteam.

Für den Trainer Heinz Häußler ist sicher, dass es im kommenden Jahr einen erneuten Angriff auf den Sieg geben soll, und bis dahin mit viel Übung und Fleiß zunächst immer erst einmal die davor liegenden Qualifikationen erreicht werden müssen.

 

Bayern-Open 2011 im TeamGym

Am 19. und 20.11.2011 fand in Kulmbach beim ATS die vom BTV organisierte Bayern-Open 2011 im TeamGym statt.

Veranstalter war der Bayerische Turnverband, Fachgebiet TeamGym. Veranstaltungsort war das Sportzentrum "Weiher" der Carl-von-Linde-Realschule in Kulmbach.

Unter insgesamt 46 angemeldeten Teams starteten auch die 3 TeamGym-Mannschaften des SV Lohhof, in der Neulingsklasse sowie in den Aufbauklassen 1 und 2.

Die Mannschaft der Aufbauklasse 1 konnte dabei den Sieg feiern.

TeamGym Kulmbach 20Okt2011 600x400 01

Die Neulingsklasse, unter Betreuung von Martina Rehfeldt, musste schon am Samstag den 19. November starten.

Die Aufbauklasse 2, in der insgesamt 9 Mannschaften starteten, landete, mit nur 0,95 Punkten Abstand hinter den Drittplatziertzen, auf dem 7. Rang. Die auch für diese Klasse Verantwortliche, Matina Rehfeldt, geht bei dieser noch recht jungen Mannschaft, in der die Jahrgänge 1999/2000 vertreten sind, von einem guten Potential für die Zukunft aus.

Die "großen" Turnerinnen der Aufbauklasse 1, unter der Leitung von Andrea Wondrak, war über ihren, wenn auch knappen, 1. Platz sehr glücklich.

Letztlich stellte der Jugendwart und Spartenverantwortliche des Jugendturnens Michael Rupprecht noch fest, dass ohne Caroline Dopfer ein akobatischer und synchroner Tanz am Boden kaum vorstellbar ist.

TeamGym ist ohne Zweifel eine moderne und attraktive Turn-Sportart.

 

Rhönradturner räumen in Salzburg 11 Pokale ab

Am Samstag den 19. November 2011 reisten die Rhönradturner des SV Lohhof zum 3. Teil der Münchner Runde nach Salzburg. Dabei galt es für die Schützlinge von Trainerin Tanja Böhme in den Disziplinen Kür Gerade, Sprung und Spirale an die gewohnt guten Leistungen anzuknüpfen, um sowohl in der Tages- als auch in der Gesamtwertung vorne mitzumischen.

Der Wettkampf startete mit der Kür der Anfänger 1, bei der Julia Kaun gleich zu Beginn eine sehr saubere Kür turnen und den Tagessieg (3. Platz in der Gesamtwertung) einfahren konnte. Bei den Schülern 1 siegte anschließend Karina Peisker in gewohnt souveräner Manier (1. Platz Gesamtwertung), Jana Haier belegte mit einer tollen Kür den 3. Platz (2.), Stefanie Peisker schaffte es auf Platz 8 (8.).

Nathalie Tächl und Simon Schmidt erreichten bei sehr starker Konkurrenz mit ebenfalls guten Leistungen den 8. (9.) und 12. (11.) Platz in der Kür-Wertung der Schüler 2.

In der Disziplin Sprung waren die Lohhofer erneut nicht zu schlagen. Simon Schmidt und Karina Peisker siegten jeweils in ihrer Altersklasse, Stefanie Peisker belegte den 3. (2.) Platz, Jana Haier wurde 3. in der Gesamtwertung.

Am Schluss konnte Karina Peisker noch den 2. Platz (2.) in der Disziplin Spirale erreichen.

Weitere Podestplätze in der Gesamtwertung durch Tanja Böhme, Robert Stempfl und Jose Dias Neto rundeten das gute Ergebnis ab. Krönender Abschluss war der Gewinn des 2. Platzes (2.) in der Mannschaftswertung trotz einer erheblich kleineren Mannschaftsgröße im Vergleich zur Konkurrz.

Rhoenrad Salzburg Nov11 600x600 01

 

1. Platz der Jugend A/B im Regionalentscheid

Jugend-AB-Team 600x460 01

Am Sonntag den 13. November 2011 fand in Heufeld der Regionalentscheid Oberbayern im Rahmen des Bayern Pokal 'Gerätturnen im Verein 2011' statt.

In der Wettkampfklasse WK2-A/B (Jahrgang 1994 - 1998) hat die GTm-Mannschaft des SV Lohhof mit 387,75 Punkten einen souveränen Sieg errungen und die Mannschaften von Unterföhring und Dießen deutlich hinter sich gelassen.

Der Grundstein dieses Team-Sieges lag in den überzeugenden Ergebnissen der Einzelwertungen:

Daniel Isztl belegte den 1. Platz und erreichte beim Sprung seine höchste Punktewertung. Aber auch an den Ringen, dem Pferd und am Boden waren seine Wertungen die besten aus der Mannschaft. Auch die folgenden beiden Platzierungen wurden von unseren Turnern belegt, denn Sven Fransen be-legte Platz 2 und Felix Groß kam auf den 3. Rang.

Zu dem hervorragenden Mannschaftsergebnis trugen außerdem Tim Hofberger, Max Gröninger und Leon Moser bei.

Die souveränste Bewertungssumme hat die Mannschaft beim Sprung und am Barren erzielt, aber auch die Punkte an den Ringen waren überzeugend und deutlich höher als bei den Konkurrenten.

Zur damit erreichten Qualifikation für den Landesentscheid in Hösbach stellte der Trainer Heinz Häußler fest: "Wir müssen uns bis zum Landesentscheid trotzdem noch steigern. Das Potential ist auf jeden Fall da."

 

Deutschland-Cup 2011 im Rhönradturnen

SimonSchmidt 5Nov11 Dt-Cup2011 01 

Am Samstag den 5.11.2011 fand in Langenfeld ein wichtiger Jahreswettkampf statt.

Simon Schmidt vom SV Lohhof startete in der Wettkampfklasse L5 männlich und errang die Bronzemedaille.

Insgesamt standen 174 Turner und Turnerinnen aus dem gesamten Bundes-gebiet auf der Teilnehmerliste.

Der Wettkampf zählt als der größte Rhönradwettkampf im Breitensportbereich und ist in dieser Sportart ein bedeutendes nationales Sportereignis.

 

Bayern-Pokal Gerätturnen Mannschaft weiblich

Am 15. und 16. Oktober 2011 fand beim SV-DJK Taufkirchen ein Mannschaftswettkampf, als Gauentscheid und Rahmenwettkampf statt.

Die insgesamt 24 Teilnehmerinnen des SVL waren von der C bis zur F Jugend vertreten und belegten in ihren jeweiligen Mannschaften 3-mal den Platz 9 während der E-Jugend-Mannschaft nur 2,9 Punkten auf Platz 9 fehlten.

In der C-Jugend starteten Tessa Radler, Rebecca Rupprecht, Vanessa Wagner, Maja Morell und Christina Pickl.

Die meisten Punkte für die D-Jugend-Mannschaft holte Judith Rehaczek, gefolgt von Alina Schweiger, Nele Schairer, Renate Maurer, Anika Radler, Jasmin Frisch und Yvonne Wurnitsch.

Die Teilnehmerinner der Jugend E Mannschaft waren Patricia Frisch, Mavie Cartier van Dissel, Vivien Christow, Julia Frisch, Jana Hiesch und Lara Lenz.

In der Mannschaft der Jüngsten (Jugend F, Jg 2004/2005) trug Theresa Mader mit den meisten Punkten zum Teamergebnis bei, gefolgt von Viktoria Wagner, Tess Böhme, Sophia Past, Christina Bergler und Alina Kabashi.

 

3. Wettkampf im Gerätturnen der Herren

Am Sonntag, den 9.10.2011, haben unsere Turner beim Landesliga-Finale in Lichtenfels den 4. Platz errungen. Dies war eine weitere Steigerung zu den bisherigen beiden Wettkämpfen und bedeutet nun nach dem dritten und letzten Wettkampf in diesem Jahr mit 199,05 Punkten Rang 7 in der Gesamtwertung.

Drei fehlerfreie Übungen am Reck von Andreas Günthner, Andreas Langenegger und Kristijan Kristofic, Übungen ohne Abstieg am Seitpferd von Peter Schweiberger, Udo Kirkamp und A. Günthner sowie überzeugende Leistungen aller SVL-Turner, zu denen auch Daniel Sechser und Maximilian Gassner zählen, vor allem beim Sprung und am Barren, haben den starken Auftritt gekennzeichnet.

Der Trainer Adolf Strobl freute sich mit der gesamten Mannschaft über die Steigerungen von Wettkampf zu Wettkampf und die wirklich starken Leistungen und Platzierungen in den Einzelwertungen.

Für das kommende Jahr sind alle Beteiligten optimistisch und haben einen "richtigen Angriff" geplant.

Jetzendorf und Lichtenfels kämpfen als Erst- u. Zweitplatzierte in der Gesamtwertung am 11. Dezember in Bühl um den Aufstieg in die 3. Bundesliga.

Leider wurden bis jetzt die Einzelergebnisse auf der offizellen Website des Bayerischen Turnverbands nach wie vor noch nicht zur Verfügung gestellt.

TurnerteamM SVL 600x400
h.v.l.: Adolf Strobl, Daniel Sechser, Peter Schweiberger, Andreas Langenegger
v.v.l.: Andreas Günthner, Kristijan Kristofic, Maximilian Gassner, Udo Kirkamp

 

Bayern-Pokal Gerätturnen Mannschaft männlich

Am 8. Oktober 2011 fand beim TSV Jahn Freising ein Gauentscheid zum Bayern-Pokal "Gerätturnen im Verein" 2011 statt.

Der 1. Platz wurde von der Mannschaft der A/B-Jugend des SV Lohhof mit insgesamt 395,25 Punkten errungen, und damit 18,6 Punkte vor der zweitplatzierten Mannschaft aus Unterföhring.

Die Teilnehmer, nach der Reihenfolge ihres Punktebeitrags zum sehr erfreulichen Gesamtergebnis, waren Daniel Isztl, Felix Groß, Sven Fransen, die in der Einzelwertung der Jugend A die Plätze 1 bis 3 belegten, sowie Tim Hofberger, Simon Schmidt und Leon Moser.

„Mit dieser Leistung haben wir auch beim Regionalentscheid gute Chancen auf einen Sieg", freut sich Lohhofs Trainer Markus Groß. Der Coach weiß allerdings auch, dass sich seine Schützlinge noch steigern können und müssen, wenn sie ihre Titel aus dem Vorjahr verteidigen wollen. „Unsere Übungen müssen noch sicherer werden. Außerdem werden wir noch die ein oder andere schwierigere Übung trainieren", sagt Groß.

In der Mannschaftswertung Jugend D gab es immerhin noch Bronze mit 320,05 erreichten Punkten, die errungen wurden von Max Machate, Alexander Schach, Johannes Potsch (Jugend E), Jonathan Specht, Alexander Wellbach (Jugend F) und Sebastian Kaun (Jugend F). Leider verpassten die Lohhofer mit diesem 3. Platz die Qualifikation zum Regionalentscheid knapp.

 

2. Wettkampf im Gerätturnen der Herren

Am Samstag, den 24.09.2011, hat unsere Landesligamannschaft Ihren zweiten Wettkampf bei unserem Patenverein TSV Jetzendorf bestritten und dabei mit 197,2 Punkten nun den 8. Platz belegt. Das sind immerhin schon 4 Plätze besser als im 1. Wettkampf in Wittensbach. Schade, dass zur nächst besseren Platzierung nur 0,1 Punkte und zum Platz 6 auch nur 2 Punkte fehlten.

Zur weiteren Aufwertung des Punktekontos sieht der Trainer Adolf Strobl noch Steigerungspotential, vor allem in den Haltungsnoten.

Die beste Wertung erlangte Andreas Langenegger.

Fehlerfrei am Reck waren Peter Schweiberger und Kristijan Kristofic.

Am Boden überzeugten neben Andreas Langenegger auch Andreas Günthner und Udo Kirkamp mit starken Übungen.

Erfreulicher Weise waren, im Vergleich zum vorherigen Wettkampf, Verbesserungen an allen Geräten festzustellen. Dieser Aufwärtstrend stimmte optimistisch für den nächsten Wettkampf in Lichtenfels.

 

Heinz Häußler Dritter bei Surf-EM in Cagliari

Mit 71 Jahren erzielt unser Turntrainer Heinz Häußler noch beachtliche Erfolge auch als Aktiver selbst.

Bei der Windsurf-Europameisterschaft in Cagliari (Sardinien), an der knapp 400 Teilnehmer aus über 20 Nationen an den Start gingen, schaffte es der ehemalige Olympia-Teilnehmer im Turnen auf den dritten Platz in der Altersklasse 55+.

Nicht nur Turnen macht ihm Spaß, auch der Kampf mit Wind und Wellen sind für Heinz Häußler noch eine willkommene Herausforderung für die eigene Leistungsfähigkeit, und damit ist und bleibt er ein echtes Vorbild für unseren Sportlernachwuchs.

HeinzH Surf-EM Land 600x401 02

 

Workshop Piratensäbel

Von den Piraten der Karibik angeregt, lud die Sparte Bühnenkampf am 24. September ab 10:00 Uhr zum Wochenend-Workshop für Piratensäbel ein.

Piratensaebel04 01

Eine Maßnahme für jeden:

Altersspanne von 18 bis 50 Jahren, Männer sowie Frauen und ein Wissensunterschied von "keinem" Vorwissen bis zu Trainerwissen.

 

Der Unterschied zw. Realität & Film/Fernsehen

Piratensaebel2 01

Nach dem Neuerlernen der Handhabung des Säbels, Fußarbeit sowie Hieb- und Stichtechniken wurden die neuen Techniken zu einer Choreographie verwoben, die bis Sonntagabend immer umfangreicher wurde.

  

 

TeamGym Lehrgang

Am 17./18.09.2011 veranstaltete der BTV wieder mal einen Lehrgang im TeamGym - einer Mannschaftssportart, welche sich aus den drei Disziplinen Bodenprogramm, Tumbling & Trampette zusammen setzt.

Auch unsere Turner haben mit großer Begeisterung teilgenommen.

 

Gedenken an Judith Biller

Die Turnabteilung gedenkt in tiefer Trauer Judith Biller, die Anfang September plötzlich und unerwartet im Alter von erst 14 Jahren verstarb.

Als Mitglied in unseren Jugendturnstunden hinterlässt sie in uns Erinnerungen, die wir mit einem Lächeln bewahren werden.

JBiller-Gedenkspruch 01

Michael Rupprecht und Deborah Felkel waren bei der Beerdigung von Judith und sind dem Wunsch der Familie, dass "...die Power-Teenies während des Gottesdienstes ein Band zusammen mit Debbie Felkel an Judiths Kreuz knüpfen" nachgekommen.

Zum Weltkindertag am 23.09.2011 hat die Rope Skipping Jugendgruppe unter Leitung von Michael Rupprecht ihren Auftritt Judith gewidmet.

 

Jugendbildungsmaßnahme im Rhönradturnen

RR-JBM 2011Jul17 GB 600x400 08

Die Rhönradgruppe der Turnerabteilung des SV Lohhof hatte am Wochenende vom 15.-17.07.2011 Übernachtungsgäste aus ganz Bayern.

In den Unterschleißheimer Sportstätten, der Mehrzweck-, Vereins-, und Nelkenhalle sowie der Turnhalle der Michael Ende Schule, fand unter dem Motto "Sommerfit" eine Jugendbildungsmaßnahme der BTJ (Bayerische Turnerjugend im Bayerischen Turnverband) für den Rhönradsport statt.

Wie auf dem obigen Bild erkennbar ist, waren die 3 männlichen Jugendlichen eindeutig in der Minderheit.

Die 27 jungen Rhönrad-Aktiven kamen aus den 7 bayerischen Vereinen von Altfraunhofen, Gilching, Haar, Lohhof, Rimpar und Sachsen.

Gefallen hat es offensichtlich allen, versicherte Claudia Renz vom TG Würzburg, die diese Veranstaltung leitete.

 

Musical CATS in der Mehrzweckhalle

Cats 135x90 09

Tanzshow der Modern Jazz Dance - Gruppe:

Am Samstag den 16. Juli 2011 ging um 16:00 Uhr der Vorhang auf und es begann eine bezaubernde Darbietung mit einer Vielzahl von großen und kleinen Katzen, d.h. Darstellerinnen und Tänzerinnen.

 

Cats B hnenausschnitt 135x100 09Frei nach dem revueartigen Musical ...

von Sir Andrew Lloyd Webber, das zu den erfolg-reichsten Musicals aller Zeiten zählt, zeigte die Modern-Jazz-Dance Gruppe eine bemerkenswerte Aufführung. In einer gut gefüllten Halle bedankte sich das begeisterte Publikum am Ende mit großem Applaus.

 


 Cats Schluss 600x400 09Viele beteiligte Tänzerinnen zeigten eine gelungene Darbietung.

Cats Sp ttl-Frisch 135x100 09

Der Einsatz und die Mühe haben sich gelohnt!

Gratulation und Dank der Übungsleiterin und Initiatorin Simone Spöttl von Stefan Frisch, dem Vorstand der Abteilung Turnen, des SV Lohhof.

Es war ein schönes Erlebnis!

 

 

30. Bayerisches Landesturnfest in Landshut

Umzug zum LTF in LA 09

Vom 23. bis 26. Juni 2011

Die Teilnehmer des SV Lohhof sind mit den Eindrücken eines tollen Erlebnisses zurückgekehrt und können mit durchaus guten Ergebnissen aufwarten.

Zwei notwendig gewesene Krankenhausbesuche waren ebenfalls Teil der Ereignisse. Den Betroffenen wünschen wir auf jeden Fall gute Besserung!

Im Fachwettkampf Schwimmen M 65-69 hat Josef Leitl den 1. Platz belegt.

Im Gerätturnen (Altersgr. M25-29) belegte Peter Schweiberger den 3. Platz.

 

Rhönradturner erfolgreich in Landshut

Rh nrad-Team auf LTF in LA 11

Tanja Böhme auf Platz 1.

Jose Dias Neto auf Platz 2 bei den Männern.

Simon Schmidt auf Platz 2 in der Schülerklasse.

Jana Haier auf Rang 5 bei den jungen Schülerinnen.

Nathalie Tächl auf Rang 13.

 

 

 

2. Platz und 4. Platz für die TeamGym-Mannschaft

Am Samstag den 25, Juni 2011 waren die 3 Team-Gym-Mannschaften in ihren jeweiligen Aufbauklassen noch einmal richtig Klasse!

TeamGym auf LTF in LA 600x400 02Für das nächste Landesturnfest in 4 Jahren wünschen sich alle Aktiven mehr Interessierte bzw. Fans.

 

Festzug zum 60. Lohhofer Volksfest 2011

Am 11. Juni 2011 fand der "Große Festzug der Unterschleißheimer Vereine und Organisationen" statt, an dem auch eine beachtliche Teilnehmerzahl der Turnabteilung des SV Lohhof vertreten war. Der Festzug startete um 14:00 Uhr von der St. Ulrich Kirche und endete auf dem Volksfestplatz.

SVL Volksfestzug 002d 10

SVL Volksfestzug 003d 10

SVL Volksfestzug 007d 10

 

Gau-Wettkämpfe am 21. und 22. Mai 2011

In Unterföhring fand am Samstag den 21.05.11 ein Einzelwettkampf im Gerätturnen männlich statt, an dem 11 Turner des SV Lohhof am Start waren und durchweg gute Leistungen zeigten.

In der Jugend A landeten Vertreter des SV Lohhof sogar einen Doppelsieg mit Daniel Isztl auf dem 1. Rang, gefolgt von Felix Groß, mit nur 0,4 Punkten weniger. Der 4. Platz von Tim Hofberger rundete die hervorragenden Leistungen der Lohhofer Turner in dieser Klasse ab.

In der Jugendklasse B, der 14- bzw. 15-Jährigen, erzielte Simon Schmidt den 8. Platz und Leon Moser erreichte Rang 13.

In der D-Jugend platzierte sich Maximilian Machate auf Rang 8 und Vincent Ritter kam auf Platz 24.

In Jugend E, der 8/9-Jährigen, erreichten die Lohhofer Vertreter folgende Ränge: 14. Johannes Potsch, 22. Justin Exel und 24. Adrian Gläser.

Der jüngste Teilnehmer des SV Lohhof Sebastian Kaun verpasste mit dem 4. Platz in der F-Jugend nur knapp die Medaillenränge.

Im Gerätturnen weiblich wurde am Samstag den 21.05.11 der Turngau-Cup in Obermenzing ausgetragen.

Vom SV Lohhof nahmen in der Jugend C, in der Reihenfolge der Platzierung, teil: Kölzer Verena, Lutz Denise, Morell Maja, Rupprecht Rebecca, Wagner Vanessa und Pickl Christina.

Die 5 Teilnehmerinner in der D-Jugend waren, in der Reihenfolge der Platzierung: Rzehaczek Judith, Tesch Alyana, Diecke Sarah, Frisch Jasmin und Wurnitsch Yvonne.

Ebenfalls im Gerätturnen weiblich wurde am Sonntag den 22.05.11 der Breitensport-Cup in Feldmoching ausgetragen. Vom SV Lohhof waren 7 Teilnehmerinnen dabei.

In der E-Jugend platzierten sich: Stieber Hanna, Potsch Ramona, Hiesch Jana und Aldini Cassandra.

In der Jugend F platzierten sich: Bähme Tess, Past Sophie und Wagner Victoria.

 

Hauptversammlung des SV Lohhof

Die Mitgliederversammlung des Sportverein Lohhof e. V. fand am 14. April 2011 in der Parkgaststätte um 19:30 Uhr statt.

 

Besuch der Turn-Europameisterschaft in Berlin

Zusammen mit Julia Müller waren noch weitere 5 Damen der Teamgym-Mannschaft vom 7. bis 10. April 2011 in Berlin, um die Wettkämpfe der Turn-Europameisterschaft zu erleben. Sie berichteten von einer mitreißenden Stimmung und einem spannenden Sportereignis, das für Deutschland mit 7 Medaillen höchst erfolgreich war und schließlich der Nation einen hervorragenden 3. Platz im Medaillenspiegel eingebracht hat.

Vor allem die Aktiven erhoffen sich von dieser erfolgreichen deutschen Beteiligung, dass damit die Aufmerksamkeit für diese Sportart wächst. Schließlich haben Philipp Boy im Mehrkampf der Männer und Marcel Nguyen am Barren eine Goldmedaille errungen und Elisabeth Seitz hat im Mehrkampf der Frauen sowie Oksana Chusovitina im Sprung der Frauen jeweils eine Silbermedaille erreicht, ebenso wie Philipp Boy am Reck. Dazu gab es noch Bronze für Kim Bui am Stufenbarren und ebenfalls Bronze für Marcel Nguyen am Reck.

Unsere Turnmädels vom SV Lohhof waren auf jeden Fall begeistert von den Erlebnissen der Sportveranstaltung und der Hauptstadt, und haben zur Erinnerung nachfolgende Bilder am Brandenburger Tor festgehalten.

Berlin Apr11 9ce340"Wir danken dem SV Lohhof für seine Unterstützung..."

Berlin Apr11 9892c1"... hoffen bald wieder so ein tolles Sportereignis erleben zu dürfen."

 

Internationale Münchner Runde im Rhönradturnen

Am 3. April 2011 fand der erste von jährlich drei Durchgängen der offenen Münchner Runde beim SC Pöcking-Possenhofen statt. Für die 10 Teilnehmer der noch jungen Rhönradgruppe des SVL war es wieder einmal ein großartiger Erfolg, denn die 4 Goldmedaillen und der Vize-Mannschaftstitel waren schon eine überzeugende Leistung.

Die 11-jährige Karina Peisker sicherte sich in der Klasse Schülerinnen 1 gleich 3 Goldmedaillen im Gerätturnen und Sprung sowie im Synchronturnen, zusammen mit der 10-jährigen Jana Haier. Jana errang zudem noch 2 Bonzemedaillen. Die 9-jährige Stefanie Peiske erreichte sowohl am Gerät, als auch beim Sprung über das rollende Gerät jeweils den 4. Rang. Erstmals beim Wettkampf dabei, erzielte die 9-jährige Julia Kaun auf Anhieb den 6. Platz, von 12 Starterinnen.

In der Schülerklasse 2 (ab 12 Jahren) turnte Nathalie Tächl ihre Kürübung souverän durch und konnte bei einem sehr leistungsstarken Feld den 9. Platz von 17 Teilnehmern behaupten. Der Teamkollege Simon Schmidt erreichte hier den 11. Rang und holte beim Sprung, seiner Paradedisziplin, die Silbermedaille.

In der Jugendklasse landete Olivia Morell auf dem 8. Platz und konnte damit immerhin noch 2 Punkte für die Mannschaftswertung sichern.

Auch der Übungsleiter und Trainer der Rhönradturner Robert Stempfl war aktiv am Wettkampf beteiligt und errang den 2. Platz im Spiraleturnen und den 3. Rang im Sprung.

Zudem erzielte in der Seniorenklasse José Dias Neto den 3. Platz im Gerätturnen und den 4. Platz im Sprung und Teamkollegin Tanja Böhme holte noch eine 4. Goldmedaille für den SVL.

Sch lerinnen mit TaB hme 3Apr11 08v.l.u.: Tanja Böhme, Julia Kaun, Nathalie Tächl, o.:Karina Peisker, Jana Haier, Stefanie Peisker

RoStempfl 3Apr11 08Robert Stempfl beim Spiraleturnen

KaPeisker 3Apr11 081. Platz für Karina Peisker und 2. Platz für Jana Haier

 

Sportlerehrung

Auf dem Ehrenabend der Stadt Unterschleißheim, am Freitag den 18.03.2011, waren auch zahlreiche Turner und Turnerinnen des SV Lohhof vertreten.

Die Trampolineinlage der aktiven TurnerInnen hat die Stimmung im Bürgerhaus gut angeheizt.

Die darauffolgende Ehrung unserer TurnerInnen kann sich sehen lassen.

TurnerInnen-Ehrung 2011 11

 

10. Familien-Skitag

Es war einfach super, bei guter Beteiligung.

Die Teilnehmer gaben uns recht, den Skitag auch so spät durchzuführen!

Der Sonnen- und Schneegott hat es mit den Turnern gut gemeint. Die Pisten waren griffig und die Sonne hat bis zum Mittag den einen oder anderen Sonnenbrand angedeutet.

... bis zum nächsten Jahr.

SVL-Skitag 2011 10